Mit dem Mietwagen Gran Canaria entdecken

Gran Canaria gehört zu den beliebtesten Reisezielen überhaupt in Europa. Hier kommen sowohl Erholungssuchende als auch Partyurlauber und Naturliebhaber voll auf ihre Kosten: Die Vielfalt der Insel ist schier unendlich.

Eine Besonderheit ist nicht nur das rund 2.000 Meter hohe Gebirgsmassiv, sondern auch die vielen trockenen Flussläufe, die von den Bergen aus besonders eindrucksvoll wirken. Am besten lässt sich die zu Spanien gehörende Kanareninsel kennenlernen, wenn man mit einem Mietwagen Gran Canaria entdeckt.

Mit dem Mietwagen Gran Canaria erkunden – die schönsten Spots der Insel

Ganz egal, ob man sich für eine Last Minute Reise entscheidet oder seinen Urlaub bereits viele Monate im Voraus bucht – Gran Canaria ist ein perfektes Reiseziel für das ganze Jahr. Es gibt für jedes Budget und jeden Geschmack den passenden Ort und die richtige Unterkunft.

Neben zahlreichen komfortablen Hotels existieren luxuriöse Fincas, preiswerte Privatpensionen oder auch ländliche Bauernhöfe – hier entscheidet jeder selbst, was ihm am besten gefällt.

In jedem Fall sollte man sich während eines Aufenthalts genügend Zeit nehmen, die vielseitige Landschaft kennenzulernen: Kiefernwälder, schroffe Felsküsten, schwarzes Vulkangestein und rote Erde prägen das typische Bild der Insel. Unbedingt einen Besuch wert ist darüber hinaus die historisch sehr wertvolle Hauptstadt Las Palmas im Norden von Gran Canaria.

Entspannen und feiern – mit dem Mietwagen Gran Canaria entdecken

Wer sich im Urlaub entspannen möchte, ist im Süden Gran Canarias genau richtig. Der Playa de Maspalomas mit seinen meterhohen, feinsandigen Dünen gehört zu den beliebtesten Küstenabschnitten überhaupt. Insgesamt ist der Strand rund sechs Kilometer lang und bietet alles, was das Herz begehrt: Zum Sonnen stehen zahlreiche Liegen mit Schirmen bereit und auch das Wassersportangebot ist groß. Neben Surfen und Segeln werden auch Jet Ski, Tauchen, Paragliding oder Kiten angeboten.

Nachtschwärmer besuchen am besten den Nachbarort von Maspalomas: Playa del Inglés ist als Ferienhochburg bekannt und bietet Reisenden neben einer Vielzahl komfortabler Hotels auch zahlreiche Nachtclubs, Bars, Discotheken und Restaurants. Egal, ob man bei angesagten Beats die Nächte durchtanzen möchte oder doch lieber in einer Bar Cocktails bis zum Morgengrauen schlürft – langweilig wird es sicherlich nie.

Da das öffentliche Verkehrsnetz auf Gran Canaria bis auf einige Küstenorte nicht sonderlich gut ausgebaut ist, lohnt es sich für Entdecker in jedem Fall, einen Mietwagen zu buchen. Hier ist es zu empfehlen, schon im Voraus über das Internet verschiedene Preise miteinander zu vergleichen. Das hilft nicht nur, den günstigsten Tarif zu finden, sondern auch gleichzeitig, eventuell viel Geld zu sparen. Wer mit einem Mietwagen Gran Canaria entdeckt, kann sicher sein, die schönsten Gegenden der Insel selbst kennenzulernen – ein unvergessliches Erlebnis.

Schreibe einen Kommentar